Markus Eichenberger, Klarinette
Christoph Gallio, Saxophone

Christoph Gallio und Markus Eichenberger, beide Jahrgang 1957, kennen sich seit den frühern Achzigern und haben in dieser Zeit viel zusammengespielt, Musik gehört, Bars besucht sowie ab und zu ein Bad im Rhein genommen.

Irgendwann verloren sich ihre Wege bis sich diese 2018 wieder kreuzten um regelmässig ihre musikalischen Sprachen aneinander auszuloten und etwas Neues entstehen zu lassen. Ihr Auftritt am Festival „40 Jahre WIM Zürich“ blieb Vielen unvergessen.

April’19