Clarinet ME-Projekte-Zwitschermaschine

    Projekte                 Zwitschermaschine (CH | D)

        Zurück zu Projekte


       
       
          Markus Eichenberger, Klarinetten
Dirk Marwedel, erweiterte Saxophone

Markus Eichenberger und Dirk Marwedel spielen seit ├╝ber 20 Jahren immer
wieder und in sehr unterschiedlichen Formationen miteinander. Eine gweisse Konstante bilden
dabei die beiden Grossformationen Domino Orchestra und Ensemble X.

Seit 2006 konzertieren sie zusammen als "Zwitschermaschine" und tourten zunächst als
Trio, besetzt mit den kleinsten Bauweisen der Klarinetten und Saxophone.
Seit 2011 spielen sie im Duo. Wenngleich sich in ihrem Instrumentarium
inzwischen auch wieder tiefer klingende Instrumente der beiden Gattungen finden, bleibt
der einer Aquarellzeichnung von Paul Klee entlehnte Name treffend für ihr
sorgsam ausgehörtes Spiel: oft aphoristisch und skizzenhaft, aus nur wenigen Strichen
bestehend, behält es seine Durchlässigkeit auch, wenn es sich flächig und
schichtend ausbreitet.

Seit 2016 konzertiert das Duo auch mit eingeladenen Gästen wie Martin Speicher, Klarinette und Saxophon
oder Matthias Muche, Posaune im Trio.



       Zwitschermaschine                Zwitschermaschine mit Matthias Muche    Zwitschermaschine mit Martin Speicher